Schulsuche

Hier können Sie die Grundschulen finden, die in der Nähe Ihres Wohnortes liegen.

Geben Sie dafür einfach den Namen Ihrer Straße, in der Sie wohnen, ein. Auf einem Stadtplan werden Ihnen dann die nächstgelegenen Grundschulen angezeigt.

Geben Sie hier einen Bielefelder Straßennamen ohne Hausnummer ein

Möchten Sie auch wissen, welche weiterführenden Schulen in Ihrer Nähe liegen, folgen Sie bitte diesem Link.

Wahl der Grundschule:

Jedes Kind, welches eingeschult werden soll, hat einen rechtlichen Anspruch auf einen Schulplatz in der wohnortnächsten Grundschule, insofern die jeweilige Grundschule genügend Schulplätze zur Verfügung stellen kann (-> § 46 Abs. 3 Schulgesetz NRW).

Alternativ können Eltern / Erziehungsberechtigte eine Grundschule, welche nicht die wohnortnächste ist, für ihr Kind frei auswählen. Dabei ist dann allerdings nicht gesichert, dass an der ausgewählten Schule ein Schulplatz zur Verfügung steht.

Schulplatz ja / nein?:

Über die Aufnahme der Schülerin oder des Schülers entscheidet die Schulleiterin oder der Schulleiter der jeweiligen Schule. Die Aufnahme in eine Schule kann abgelehnt werden, wenn ihre Aufnahmekapazität erschöpft ist oder die Zahl der Anmeldungen die Mindestgröße unterschreitet.

Kann die ausgewählte Schule nicht alle angemeldeten Kinder aufnehmen, findet ein Auswahlverfahren statt (-> gemäß der Ausbildungsordnung Grundschule, § 1). Hier werden u.a. folgende Kriterien berücksichtigt: 1. Geschwisterkinder, 2. Schulwege, 3. Besuch eines Kindergartens in der Nähe der Schule, 4. ausgewogenes Verhältnis von Mädchen und Jungen, 5. ausgewogenes Verhältnis von Schülerinnen und Schülern unterschiedlicher Muttersprache.

Erhält das Kind an der gewünschten Grundschule keinen Schulplatz, erhalten die Eltern von dieser Schule Informationen über noch freie Plätze an anderen Grundschulen. Natürlich steht es den Eltern frei, selbst an einer anderen Grundschule nach einem Schulplatz anzufragen.

Es ist auf jeden Fall sichergestellt, dass jedes schulpflichtige Kind einen Platz an einer Grundschule erhält (-> Schulpflicht!)!  

Wahl der SEK I / II-Schule:

Die Wahl einer Schule kann von den Eltern / Erziehungsberechtigten frei erfolgen. Ein Schulplatz an der ausgewählten Schule kann allerdings nicht zugesichert werden. Weitere Einzelheiten dazu im Schulgesetz NRW (§ 46 Abs. 3).