SEK I / II

Gesamtschule Quelle

Das sind wir

  • Unser Leitbild: „Schule gestalten und Perspektiven eröffnen!“
  • 4-zügige Gesamtschule mit ca. 900 Schüler/-innen und 90 Lehrkräften
  • Wir sind eine Teamschule: Ein Klassenlehrerteam begleitet die Schüler/-innen von der 5. bis zur 10. Jahrgangsstufe; dieses setzt sich in der Oberstufe fort. Auch hier gibt es eine kontinuierliche Begleitung durch die Beratungslehrer/-innen und den Oberstufenleiter
  • Wir sind eine Ganztagsschule, der Unterricht beginnt um 08.10 Uhr und endet an langen Tagen um 15.55 Uhr und an kurzen Tagen um 13.20 Uhr
  • Ein gesundes und frisch vor Ort zubereiteten Mittagessen wird von Köchen in der hauseigenen Schulmensa zubereitet (frischekueche-bielefeld.de),
  • Unser Schulgebäude liegt im „Grünen“ mit zahlreichen Sport- und Spielmöglichkeiten.
  • Wir sind mit dem öffentlichen Nahverkehr (Bus Linien 22 und 116, Bahn (Haller Wilhelm)) gut zu erreichen. Unsere vor Ort ausgebildeten Busbegleiter und Busbegleiterinnen helfen den jüngeren Schülerinnen und Schülern im ÖPNV

Besonderheiten

Schwerpunkt ´Kulturelle Bildung`:

  • Theaterpädagogische Projekte
  • Jahrgangsprojekte
  • Kulturwandertag
  • Theaterscouts
  • Kooperation Stadttheater (Elternpatenschaften)
  • artists@school (Wir holen Künstler in die Schule….)
  • Kunstpause
  • Projektkurs Kunst in der Oberstufe
  • Literaturprojekt in der Oberstufe

Schwerpunkt ´Berufsorientierung`:

  • Zertifizierung: Berufswahlsiegel „Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule“
    • Kooperation mit vielen lokalen Unternehmen, Praktika (Jg.8,9 und 10,12) mit unterschiedlichen Schwerpunkten
    • Kooperation mit großen Unternehmen (Möllergroup, Goldbeck, Bethel)
    • Sozialpraktikum /Praktikum mit vorwiegend sozialen Schwerpunkt
    • Programm: Talentscouts

Schwerpunkt ´Berufs- und Lebensplanung`:

  • Die Lebensplanung spielt eine große Rolle; das Wahlangebot im Ergänzungsunterricht umfasst Fächer wie Wirtschaft, das Betreiben einer Schülerfirma, Umgang mit dem Office Paket, Robotics etc.
  • Ausbildung zum Schulsanitäter, Busgebleiter, Peer-Berater, Bühnentechniker

 

Förderung und Forderung

  • Wir fordern Begabungen in den Unterrichtsfächern Deutsch, Mathematik und Englisch auf im Rahmen von äußerer Differenzierung,
  • Wir unterstützen bei Lerndefiziten mit gezielten Förderprogrammen, z.B. ReLv (Rechtschreiben erforschen Lesen verstehen) und Msk (Mathe sicher können) in Kooperation mit der Universität Dortmund und der Qualitätsagentur des Landes NRW

 

Und darüber hinaus:

  • Vielfältige AGs und Mittagspausenangebote aus den Bereichen Kultur, Sport, Naturwissenschaften und Technik, z.B. Fahrradwerkstatt, Kunstpause, Kletter- AG und Schulgarten
  • Themengebundene Projektwoche – auch unter Mitwirkung von externen Partnern – statt, Themen: Sport, Kunst, Berufsorientierung
  • Literaturprojekt im Jahrgang 12 mit verschiedene Möglichkeiten des künstlerischen, musischen und schauspielerischen Wirkens der Schüler/-innen. In den Jahrgängen 6, 8, 10 und 12 bieten wir themengebundene Klassen- bzw. Kursfahrten an, für die Jahrgänge 5 und 11 finden Kennenlernfahrten statt.
  • Themenbezogenen Elternabende mit Möglichkeiten zum Austausch, z.B. über Pubertät und Neue Medien, und im Rahmen des Programmes PEP (Prävention – Eltern – Partizipation). Wir freuen uns über die aktive Mitarbeit von Eltern.

Teilnahme an Projekten

  • „Kulturagenten für kreative Schulen in NRW“
  • Förderprogramm „Ich will“ (Böllhoffstiftung in Bielefeld)
  • Talentscouts OWL
  • Pro Familia Bielefeld, z.B. Ausbildung der Peer-Berater
  • Ausbildung Busbegleiter
  • Projekt „Energiesparen macht Schule“
  • Theaterscouts (Theater Bielefeld)
  • Känguru-Wettbewerb (Mathematik)

Partnerschaften und Kooperationen

Wir erweitern unseren Horizont im Rahmen von Schüleraustauschprogrammen:

  1. Partnerschule „Collège Nazareth“ in Boulogne-sur-mer (Frankreich)
  2. Ella du Plessis High School in Namibia (vierwöchiger Austausch im Zweijahres-Rhythmus mit sozialem Engagement für unsere Partnerorganisaion „Wadadee Care“)
  • Kooperationen mit Partnerbetrieben der Berufs- und Studienorientierung aus Bielefeld, z.B.
    • Möllergroup
    • von Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
    • Böllhoffstiftung
    • Osthushenrich-Stiftung
    • Goldbeck
    • Universität Bielefeld
    • Musikschule Pow

Fremdsprachenangebote

Es werden an unserer Schule vier Fremdsprachen angeboten:

  • Englisch (ab Jahrgangsstufe 5)
  • Französisch (ab Jahrgangsstufe 7)
  • Latein (ab Jahrgangsstufe 9)
  • Spanisch (ab Jahrgangsstufe 9 und ab Jahrgangsstufe 11)

Für Schüler/-innen die zu Beginn der Oberstufe noch keine 2. Fremdsprache begonnen haben, kann die für das Abitur erforderliche Zweisprachigkeit mit der Sprache Spanisch in der Oberstufe (ab Jg. 11/ EF) erworben werden.


Wahlpflichtangebote

  • Wahlpflichtfach (ab Jg. 7): Arbeitslehre – Darstellen und Gestalten – Französisch – Naturwissenschaften
  • Ergänzungsunterricht (ab Jg. 9): vielfältige Angebote im Bereich der Berufs- und Lebensplanung, z.B. Schülerfirma „Schreibkauf“, „Bauen für die Schule“, „Robotik-Roboter bauen und programmieren“, „Schülerzeitungsblogger“

Der Ergänzungsunterricht bietet Angebote im Bereich der Forderung und Förderung


Kursangebote

  • Informatik (ab Jahrgang 6)
  • Leistungsdifferenzierung (Erweiterungs- und Grundkurse) in folgenden Unterrichtsfächern:
  • Englisch und Mathematik (ab Jg. 7)
  • Deutsch (ab Jg. 8)
  • Physik (ab Jg. 9)
  • Leistungskursangebote (Englisch, Deutsch, Mathematik, Pädagogik, Biologie und Erdkunde) in der Sekundarstufe II
  • Projektkurse (Kunst, Biologie, Geschichte und Spanisch) in der Sekundarstufe II. Das Angebot im Bereich Projektkurse wird ausgebaut.
  • Das komplette Kursangebot kann eingesehen werden: https://gesamtschule-quelle.de/strukturenWeitere Informationen zum Leistungskonzept und zum ausführlichen Schulprogramm finden Sie auf unserer Homepage.Schauen Sie vorbei!