SEK I / II

Gesamtschule Rosenhöhe

Das sind wir

Wir…

  • pflegen unter dem Motto „Lernen – Leben – Lachen“ ein wertschätzendes Miteinander.
  • schätzen unsere besondere Waldrandlage und verlagern viele Aktivitäten in unser „Freiluftlabor“.
  • sind eine Teamschule: Alle Lehrkräfte sind in verschiedenen Teams tätig. Im Zentrum steht das Jahrgangsteam, in dem alle Klassenlehrer*innen und die meisten Fachlehrer*innen arbeiten.
  • begleiten unsere Schüler*innen als Klassenleitungen (Tutor*innen) immer zu zweit. Dieses Prinzip wird auch in der Oberstufe beibehalten.
  • sind eine von 65 Talentschulen in NRW mit einem mathematisch- naturwissenschaftlichen Schwerpunkt. Wir fördern unsere Schüler*innen in den NW-Fächern, indem wir die Stundenzahl erweitert haben, naturwissenschaftliche Projekte im Ganztag anbieten sowie die Teilnahme an Wettbewerben forcieren.
  • sind eine Ganztagsschule mit einem gemeinsamen Mittagessen in der Mensa.
  • bieten zu Stärkung der Kooperation mit den Eltern vierwöchentlich ein „ElternCafé“ an (läuft demnächst wieder an)

Besonderheiten

Wir

  • sind eine Schule der Vielfalt und schätzen die Verschiedenheit unserer Schüler*innen und ihre unterschiedlichen Leistungsfähigkeiten und Talente.
  • sind eine inklusive Schule, an der alle Kinder gemeinsam im 60-Minuten-Takt und möglichst lange im Klassenverband lernen.
  • bieten Forder-AGs im Bereich Naturwissenschaften und eine Sprachdiagnostik im Jahrgang 5 mit individuell abgestimmter Förderung.
  • lassen Kindern mit Lese-Rechtschreibschwäche eine spezielle Förderung zukommen
  • arbeiten auch im Präsenzunterricht intensiv mit gängigen Anwendungsprogrammen und digitalen Plattformen.
  • Unsere Schüler*innen zeigen uns, wie und wo sie am besten lernen können und haben ihren Raum selbst entworfen https://vimeo.com/244171143
  • Unsere Schüler*innen identifizieren sich mit ihrer Schule und repräsentieren sie in unserem Schulsong  http://gesamtschule-rosenhoehe.de/schulsong/
  • Mehr als ein Drittel unserer Fünftklässler macht nach 9 Jahren ein Abitur.

Teilnahme an Projekten

Teilnahme am

  • Schulversuch „Talentschule“ (s.o.)
  • Projekt „STABIEL“ zur psychischen Gesundheit von Schüler*innen
  • Projekt „cool tour kids“ (Kulturinitiative der Stadt Bielefeld) in Klassen 5 und 6
  • landesweiten Projekt „Kulturrucksack“
  • Projekt „Kulturscouts OWL“
  • Projekt „TalentScouts NRW“ in der Oberstufe – ein Projekt der Landesregierung zur Studien- und Berufswahl in der Oberstufe

Neugründung einer Schüler*innenfirma
Wettbewerbssieger „Inklusiver Schulbau“ der MontagStiftung


Partnerschaften und Kooperationen

  • Partnerschule des Stadttheaters Bielefeld
  • Kooperation mit der Uni Bielefeld v.a. im Bereich der Lehrer*innenaus- und –fortbildung sowie im Bereich Englisch
  • Kooperation mit Schüco, der Stiftung „Diamant Software“, der Sparkasse Bielefeld

Fremdsprachenangebote

  • ab Jahrgang 5 Englisch
  • ab Jahrgang 7 Französisch
  • ab Jahrgang 8 Latein
  • ab Einführungsphase Spanisch

Wahlpflichtangebote

Ab Klasse 7 wählen die Schüler*innen ein weiteres „Haupt- als Neigungsfach“:

  • Französisch,
  • Naturwissenschaften (Biologie-Chemie-Physik),
  • Arbeitslehre (Hauswirtschaft – Technik – Wirtschaft) oder
  • Darstellen und Gestalten.

Kursangebote

Ab Q 1 bieten wir regelmäßig Leistungskurse in Deutsch, Mathematik, Englisch, Biologie, Kunst, Erdkunde, Sozialwissenschaften und Pädagogik an.

Vertiefungskurse gibt es zur Abiturvorbereitung in Deutsch, Mathematik und Englisch

Projektkurse meistens in Sozialwissenschaften und/oder Geschichte.

http://gesamtschule-rosenhoehe.de/sekundarstufe-ii/