Heroes

Gegen Unterdrückung im Namen der Ehre

An der Brackweder Realschule treffen viele unterschiedliche, auch kulturell bedingte Sichtweisen aufeinander. Daher setzen sich Jungen aus sogenannten Ehrenkulturen im Projekt „Heroes – Gegen Unterdrückung im Namen der Ehre“ mit den Themen Gleichberechtigung, Respekt, Akzeptanz und Ehre auseinander.

Mithilfe von Trainer/-innen werden Denkanstöße gegeben, um alternative Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen und die Möglichkeit zu geben, Selbstverständlichkeiten wie z.B. Geschlechterrollen zu hinterfragen. Die Schüler leisten, auch durch Workshops, die sie selbst organisieren, Vorbildarbeit für gleichaltrige Jungen und Mädchen in ihrer Schule.