Bildungsangebote für Neuzugewanderte in Corona-Zeiten

©Bildagentur PantherMedia/borjorni88

Eine Übersicht (nicht nur) für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren

Welche Angebote und Projekte gibt es für Neuzugewanderte in Zeiten von Corona? Welche Möglichkeiten und alternativen Umsetzungsstrategien werden angeboten?

Das Team der ´Kommunalen Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte` erstellte zwischen April 2020 und Februar 2021 eine laufend aktualisierte Übersicht mit Bildungsangeboten für Neuzugewanderte in Corona-Zeiten.

Die Zusammenstellung enthält eine Auswahl an aktuellen Informationen und Angeboten von Bielefelder Akteurinnen und Akteuren mit Erreichbarkeiten, hilfreichen Links für die Beratung von (neu) zugewanderten Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen, die auch weiterhin von Bedeutung sind.

Die Übersicht ist zum Projektende am 28.02.2021 letztmalig aktualisiert worden. Die Angebote stehen weiterhin über das mehrsprachiges Informationsportal www.interkulturelles-bielefeld.de für Akteurinnen und Akteure und Zugewanderte zur Verfügung. Dort finden Sie auch neue und zahlreiche Möglichkeiten zur Information und Vernetzung.  

Angebote, die dort berücksichtigt werden sollen, senden Sie bitte per E-Mail an * interkulturelles@bielefeld.de. Eine telefonische Auskunft erhalten Sie unter der Telefonnummer 0521 51 8507 und 51 6072.  

Weitere Informationen zur ´Kommunalen Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte` finden Sie hier.