25. Mai 2022 12:30 bis 1. Juni 2022 16:00

Einladung zum Workshop ´Digitale Spiele – Potenziale für den Unterricht?!`

Veranstaltungsreihe ´Bielefelder Schulen in der digitalen Welt`

Die Welt der Kinder und Jugendlichen, die zu einem großen Teil aus digitalen Medien besteht, ist bahnbrechenden und schnellen Entwicklungen unterworfen. Lehrkräfte und pädagogisches Fachpersonal haben kaum die Chance Schritt zu halten. Und dennoch ist es wichtig, dass Lehrkräfte und sonstige pädagogische Mitarbeiter*innen sich mit den Themen, die die Kinder und Jugendlichen beschäftigen, auseinandersetzen und in ihre Lebenswelt eintauchen.

In dem 2-tägigen Workshop setzen sich die Teilnehmenden mit den Grundbegriffen digitaler Spiele auseinander und beleuchten Chancen und Risiken. Neben der Theorie soll aber auch die Praxis nicht zu kurz kommen, sodass alle Teilnehmer*innen die Möglichkeit bekommen, die Spiele, die bei den Schüler*innen aktuell beliebt sind, auszuprobieren und selbst Spieleerfahrung zu sammeln.

Im zweiten Teil des Workshops findet eine Einführung in die Möglichkeiten der Unterrichtsgestaltung mithilfe digitaler Spiele statt. Anschließend werden in Kleingruppen eigene Unterrichtseinheiten, die unter Nutzung digitaler Spiele spannende Inhalte vermitteln sollen, geplant.

Ziele des Workshops:

  • Vermittlung von Grundkenntnissen rund um das Thema „Digitale Spiele“
  • Überblick über Chancen und Risiken
  • Eigene Spieleerfahrungen mit bei Kindern und Jugendlichen beliebten Spielen sammeln
  • Möglichkeiten des Einsatzes von Computerspielen oder Gaming-Mechanics im Unterricht erarbeiten

Die Fortbildung findet statt am 25.05.2022 (12.30 – 16.00 Uhr) + 01.06.2022 (13.00-16.00 Uhr) – eine Teilnahme ist nur für beide Termine möglich.

Moderation: Laura Eimler

Nähere Informationen sowie die Tagesordnung erhalten die Teilnehmer*innen per E-Mail.


Zielgruppe / Teilnehmerinnen/Teilnehmer: Lehrkräfte, Schulsozialarbeiter*innen, päd. und sozialpäd. Mitarbeiter*innen der 3. & 4. Klasse und der Sek I – Unsere Empfehlung: Mindestens zwei Personen pro Schule:, z.B. Lehrkraft & Schulsozialarbeiter*innen, pädagogische und sozialpädagogische Mitarbeiter*innen als multiprofessionelles Couple

Anmeldeschluss: Bitte melden Sie sich bis zum 11. Mai 2022 (für beide Tage) an*.


*Mit der Anmeldung stimmen Sie den folgenden Datenschutzbestimmungen zu:

Im Rahmen der Vorschriften der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) möchten wir sicherstellen, dass wir Sie auch in Zukunft über das Projekt ´Alle Kinder mitnehmen` und die damit in Verbindung stehenden Veranstaltungen informieren dürfen.

Die erhobenen Daten werden nur zum Zwecke der Organisation und Durchführung der angebotenen Veranstaltung und des Projektes ´Alle Kinder mitnehmen` verwendet. Sie werden nur an die Bündnispartner im Projekt ´Alle Kinder mitnehmen` sowie den Moderatorinnen weitergegeben. Außerdem werden sie nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden gem. §9 VO-DV II ein Jahr nach Beendigung der Veranstaltung gelöscht, es sei denn, es bestehen gesetzliche Aufbewahrungspflichten. In diesem Fall werden diese Daten entsprechend der gesetzlichen Fristen aufbewahrt. Ihre Daten werden für jegliche andere Verwendung gesperrt.

Sie haben jederzeit das Recht, kostenfrei Auskunft über die bei der Stadt Bielefeld sowie den Bündnispartnern  gespeicherten Daten zu erhalten, unrichtige Daten zu korrigieren sowie Daten sperren oder löschen zu lassen. Ferner können Sie den Datenverarbeitungen widersprechen. Weiterhin  haben  Sie  das  Recht,  sich  bei  einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Ferner haben Sie ein Recht auf Auskunft zu Ihren Daten, Änderung  bzw. auf Löschung Ihrer Daten. Sollten Sie nicht damit einverstanden sein, können sie sich jederzeit formlos mit einer Mail bei uns melden und wir löschen Sie aus dem Verteiler.

Datenschutzbeauftragter der Stadt Bielefeld: Christoph Redeker, Tel. 0521 / 51-6888; datenschutzbeauftragter@bielefeld.de

Anmeldung

Anrede *

Weitere Angaben

* Pflichtfelder