22. November 2018 09:30 bis 15:00

Fachveranstaltung „Auf den Punkt gebracht“

„Verständliche Texte schreiben“

Am 22.11.2018 veranstaltet das Kommunale Integrationszentrum, in Kooperation mit dem Bildungsbüro und dem Kompetenz-Team, die Fachveranstaltung „Auf den Punkt gebracht“. In einem Vortrag (10.00-12.00 Uhr) erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer warum eine einfache und leichte Sprache wichtig ist. Sie erhalten Hinweise zur Verwendung von „Verständlicher Sprache“ und werden anhand kleiner praktischer Übungen für die Anwendung sensibilisiert.

Die Veranstaltung ist insbesondere für Schulleitungen, Lehrkräfte, Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeiter, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der OGS und für Elternvertretungen interessant.

Am Nachmittag (13.00-15.00 Uhr) findet ein vertiefender Workshop zum Thema „Verständlich Schreiben“ statt. Hier können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ganz praktisch lernen, wie sie ihre eigenen Texte vereinfachen können. Alternativ kann auch an fremden Texten das verständliche Schreiben geübt werden.

Ziel des Workshops soll sein, dass das Schreiben verständlicher Texte für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer geübt und erleichtert wird. Die in der Veranstaltung übermittelten Regeln und Kompetenzen für verständliches Schreiben können anschließend im Berufsalltag angewandt und weitervermittelt werden.

Ziel des Workshops soll sein, dass das Schreiben verständlicher Texte für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer geübt und erleichtert wird. Die in der Veranstaltung übermittelten Regeln und Kompetenzen für verständliches Schreiben können anschließend im Berufsalltag angewandt und weitervermittelt werden.


Ort:

Altes Rathaus Bielefeld, Rochdale-Raum, 2. Etage


Programm:

Fachveranstaltung „Auf den Punkt gebracht“ – Eltern erreichen mit verständlichen Texten – 
22. November 2018

ab 09.30 UhrAnkommen und Stehkaffee
10.00 – 12.00 UhrGrundlagenvortrag „Verständliche Sprache“ Julia Werner 
Germanistin M.A., Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V. 

Sie erfahren etwas über „Verständliche Sprache“, „Leichte Sprache“ und „Einfache Sprache“ und über die Menschen, die mit diesen Konzepten erreicht werden sollen. Darüber hinaus werden Sie mit kleinen Übungen für eine verständlichere Sprache sensibilisiert und lernen Regeln für deren Anwendung kennen.
12.00 – 12.45 UhrPause
ab 12.45 UhrStehkaffee
13.00 – 15.00 UhrVertiefender Workshop „Verständlich schreiben“ – Julia Werner

Im Workshop können Sie mit Unterstützung durch die Referentin eigene Texte vereinfachen oder an fremden Texten das verständlichere Schreiben üben. Wir empfehlen Ihnen eigene Texte aus der Praxis zur Bearbeitung mitzubringen.
15.00 UhrAbschluss der Veranstaltung

Die Veranstaltung findet im Alten Rathaus, Niederwall 25, statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich.