6. Februar 2020 13:30 bis 17:00

Fachforum Trans* in Schule

Mehr Sicherheit und Gelassenheit im Umgang mit der Vielfalt der geschlechtlichen Identitäten

Trans* Jugendliche und Kinder, also Jugendliche und Kinder, deren soziales Geschlecht ein anderes ist als das Geschlecht, das ihnen bei der Geburt zugewiesen wurde, sind immer häufiger in der Schule sichtbar. Die Studie ´Coming-Out – und dann?` des Deutschen Jugendinstituts e. V. (2015) stellt fest, dass 82 % der befragten Jugendlichen Diskriminierung aufgrund ihrer sexuellen und geschlechtlichen Identität vor allem im öffentlichen Raum erfahren haben. Trans* Personen erleben Abwertung und Feindseligkeit in der Öffentlichkeit insbesondere auch in ihrem direkten Umfeld, Kinder und Jugendliche zum Beispiel in der Schule.

Zur Unterstützung von Trans* Menschen in Bielefeld gibt es das Trans*HilfeNetzwerk der Stadt Bielefeld mit der Untergruppe ´Trans* in Schule`. Beim ersten Treffen der Untergruppe ´Trans* in Schule` sind viele Fragen bzgl. des Umgangs mit Trans* Kindern und Jugendlichen in Schule gestellt worden.

Im Fachforum Trans* in Schule am 6. Februar 2020 stehen Raum, Zeit und Expert*innen zur Diskussion und Beantwortung von Fragen zur Verfügung. Das Fachforum möchte mehr Sicherheit und Gelassenheit im Umgang mit Trans* in Schule erreichen und die Situation in den Schulen verbessern.

Zum Fachforum herzlich eingeladen sind Schulleitungen, Lehrkräfte, Schulsozialarbeit, sonstige pädagogische Fachkräfte, Eltern, Schülerinnen und Schüler und alle am Thema Interessierte.

Fachforum Trans* in Schule – 06.02.2020, 13.30 – 17.00 Uhr

Programm

13.30 Uhr Come together
14.00 Uhr Begrüßung durch den Schul- und Kulturdezernenten Dr. Udo Witthaus
14.15 Uhr Der Trans*-Weg?! – Mika Schäfer, Netzwerk Geschl. Vielfalt NRW 14.45 Uhr Trans* Rechte!? – Kathrin Niedenthal, Rechtsanwältin
15.15 Uhr Open Space – aktive Pause mit World Cafè und Infoständen
16.00 Uhr Diskriminierungssensibler Umgang mit geschlechtlicher Vielfalt in Schulen – Nicolai Domscheit, Schule der Vielfalt
16.45 Uhr Abschlussdiskussion
17.00 Uhr Ende der Veranstaltung

Das Fachforum findet im Großen Saal der VHS (Ravensberger Spinnerei Bielefeld) statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Zur besseren Organisation wird um eine Anmeldung bis zum 31.01.2020 mit dem Kennwort: Trans* in Schule unter rsb@bielefeld.de gebeten. Eine kurzfristige Teilnahme ist ohne Anmeldung jedoch auch noch möglich.