BFD / FSJ im Bildungsbüro

Das Kommunale Bildungsbüro bietet zwei jungen Menschen, die den Ausbau von Jugendbeteiligung in Bielefeld unterstützen möchten, jeweils eine Stelle im BFD und im FSJ an.

Das Kommunale Bildungsbüro der Stadt Bielefeld ist beauftragt, die Bildungschancen und Bildungserfolge aller Bielefelderinnen und Bielefelder im Sinne einer selbstverantwortlichen Lebensgestaltung zu verbessern. Politische Bildung und die (aktive) Beteiligung an kommunalen Diskursen und der Gestaltung der Stadtgesellschaft sind dabei zentrale Querschnittsthemen.

In diesem Kontext bietet das Kommunale Bildungsbüro vom 01.09.2020 – 31.08.2021 zwei jungen Menschen an, ihren BFD (Bundesfreiwilligendienst) oder ihr FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr) an der Schnittstelle zwischen Kindern, Jugendlichen und städtischer Verwaltung zu absolvieren, um den Ausbau von Jugendbeteiligung in Bielefeld zu unterstützen. Zu den Aufgaben zählen u. a. die Sensibilisierung für politische Bildung in schulischen und außerschulischen Zusammenhängen sowie die Vertiefung und Weiterentwicklung bestehender und neuer Kooperationen zur Stärkung der Jugendbeteiligung in Bielefeld und in der Bildungsregion sowie die Kooperation mit den Vertretungen der Bielefelder Schülerschaft.