Individuelles Übergangsmanagement: Zugänge in Ausbildung, Universität, Arbeit, Weiterbildung in digitalen Zeiten

Digitalisierung in der handwerklichen Berufsbildung

Schwerpunktthema

- Qualifizierung von Auszubildenden im Handwerk im Rahmen der Überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung
- Durchführung von Kursen zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung in den Gewerken Elektrotechnik, Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, KFZ, Metallbau, Feinwerkmechanik, Friseure/Kosmetik, Konditoren
- Fort- und Weiterbildung von Fachkräften (Fachkraft für intelligente Gebäudetechnologien (HWK), Geprüfte*r Chocolatier*e (HWK) etc.)

Informationen zu weiteren Projekten, Angeboten & Maßnahmen


Schülerinnen und Schüler, Auszubildende im Handwerk, fort- und weiterbildungswillige Fachkräfte, wie z. B. angehende Meister*innen

bbz.handwerk-owl.de/artikel/digitale-ausstattung-des-bbz-3351,0,79.html

Berufsbildungszentrum_HWK_OWL_Präsentation_Markt_der_Möglichkeiten_14.09.2021.pdf




Link zum Video

youtu.be/WjR8nQzZLBs

Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer OWL zu Bielefeld

Dr. Maribel Illig (Geschäftsführerin der Handwerkskammer und Leiterin des Berufsbildungszentrums

0521 5608 500

Maribel.illig@hwk-owl.de

bbz.handwerk-owl.de