Individuelles Übergangsmanagement: Zugänge in Ausbildung, Universität, Arbeit, Weiterbildung in digitalen Zeiten

IQ NRW – Sprachqualifizierungen im Berufsfeld Pädagogik und Integriertes Fach- und Sprachlernen (IFSL)

Schwerpunktthema

Berufsbezogene Sprachförderung für das Berufsfeld der Pädagogik: Personen mit einem ausländischen pädagogischen Abschluss werden dabei unterstützt, ihre fachsprachliche Kompetenz in beruflich relevanten Lernsituationen anwenden zu können. Das Ziel der Sprachqualifizierung ist die berufliche Integration als Brücke in die Beschäftigung.

Im Zentrum unseres Ansatzes steht kursförmiges Format ergänzt mit den Angeboten:

Sprachcoaching (als eine individuelle Unterstützung zum Deutsch lernen oder in Kleingruppen),
Aussprachetraining,
Prüfungsvorbereitung,
Lesekompetenzerweiterung und vieles mehr.

Grundlage der berufsbezogenen Sprachförderung ist das Rahmenkonzept der IQ Fachstelle Berufsbezogenes Deutsch, welches im Austausch mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) für Sprachmaßnahmen im IQ Förderprogramm entstanden ist. Es folgt dem Ansatz des Integrierten Fach- und Sprachenlernens für die reglementierten pädagogischen Berufe Erzieher*innen sowie Lehrer*innen.

Informationen zu weiteren Projekten, Angeboten & Maßnahmen


Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Bielefeld e.V.

Sabine Stallbaum und Cathrin Thomas

Tel.: 0521/32 92 88 15 Mobil: 0174 1680287

c.thomas@awo-bielefeld.de